Overknees – die wohl längsten Stiefel der Welt

Wie das englische Wort „Overknees“ schon vermuten lässt, handelt es sich bei Overknees um Schuhe, die bis über die Knie reichen. Dabei ist dieses auffällige Stiefelmodell sehr wandelbar: Es gibt Overknees mit flachem und hohem Absatz sowie mit weitem und engem Schaft. Die Palette der Materialien reicht von Echt- und Kunstleder über Lack bis hin zu Latex. Während einige Overknees geschnürt werden, besitzen andere Overknee-Stiefel einen Reissverschluss oder sind ganz ohne Verschluss einfach zum Hineinschlüpfen designt. Eines jedoch haben alle Varianten der Overknees gemeinsam: Sie verleihen ihrer Trägerin eine verführerische Anmut wie kein zweiter Schuh. Geschickt kombiniert lassen sich Overknees aber nicht nur sexy, sondern auch alltagstauglich stylen. Wir erklären, worauf Sie beim Kombinieren achten sollten.

Wie Overknees wurden, was sie heute sind

Wer hätte bei diesen Beschreibungen gedacht, dass Overknees ursprünglich ausschliesslich von Herren getragen wurden? Bis ins 15. Jahrhundert dienten Overknee-Stiefel vor allem Reitern als Knieschutz und diese waren fast ausnahmslos männlich. Erst viel später – etwa ab der Mode-Revolution in den 1960er Jahren – fanden Overknees allmählich ihren Weg in den weiblichen Kleiderschrank. Ihre anfangs bestehende Assoziation mit dem Rotlichtmilieu haben sie lange hinter sich gelassen und stehen heute umso mehr für die moderne selbstbewusste Frau.

Overknee-Stiefel – als sexy High Heel oder bürotauglicher Hingucker

Es klingt geradezu paradox, dass ausgerechnet Overknees, die besonders viel vom Bein verdecken, als besonders verführerisch und reizvoll gelten. Bei der High-Heel-Variante ist der hohe Absatz daran sicher nicht ganz unschuldig. Aber auch die flacheren Modelle verfehlen ihre Wirkung keinesfalls. Das Geheimnis lautet „optische Beinverlängerung“. Um diese reizvollen und schönen Damenschuhe trotzdem alltagstauglich zu machen, sollten sie mit dezenten Kleidungsstücken, wie zum Beispiel einer legeren Jeans und einem XXL-Pulli, kombiniert werden. Hier wird die Wirkung des Overknees etwas entschärft und er verleiht dem eher schlichten Outfit stattdessen das besondere Etwas. Geradezu unwiderstehlich und somit perfekt zum Ausgehen wirken diese Stiefel, wenn sie zu einem kurzen Rock oder zu einer kurzen Shorts getragen werden. Achten Sie allerdings darauf, dass zwischen Overknees und Saum einige Zentimeter Abstand liegen – dies streckt das Bein optisch.

Im Ochsner Shoes Online Shop finden Sie viele Modelle von bekannten Schuhmarken wie Bugatti Shoes oder Pesaro und profitieren Sie von unserem kostenlosen Versand. Möchten Sie sich ausgiebig zu Ihren neuen Damenschuhen beraten lassen und diese anprobieren, so berät Sie unser Fachpersonal in den lokalen Ochsner Shoes Stores sehr gerne.